ANWENDUNGEN

Smart
Control.

GEBÄUDEVERNETZUNG MIT GEZE COCKPIT.

Der besondere Vernetzungsvorteil von GEZE? Das Unternehmen ist einer der Weltmarktführer und ein weltweit zuverlässiger Partner bei Produkten, Systemen und Serviceleistungen für Tür-, Fenster- und Sicherheitstechnik. Deshalb bringen GEZE Produkte bereits einen hohen Grad an Automation und technischer Intelligenz mit. Aus dem breiten Produktprogramm mit automatischen Türsystemen, Rauch-Wärme-Abzugslösungen, Flucht- und Rettungswegmanagement, Schlosstechnik und Zutrittskontrollsystemen entsteht über GEZE Cockpit ein einzigartiges Vernetzungsangebot. Damit können Sie unterschiedlichste Anforderungsszenarien Ihrer Gebäudeautomation smart meistern.

FUNKTIONEN VON GEZE PRODUKTEN IM GEBÄUDE.

  • Automatische Fluchtwegtüren mit Rettungswegsystem (RWS)
  • GEZE Cockpit
  • Rauch- und Wärmeabzugsanlagen
  • Brandschutztüren mit Feststellanlage
  • Automatisierte Schiebetüren mit erhöhter Einbruchhemmung
  • BACnet Schnittstellenmodul IO 420 Schnittstellenmodul IO 420

AUTOMATISCH DIE RICHTIGE LÖSUNG

Smart reagieren heißt, Szenarien vorauszusehen und Aufgaben automatisiert zu erledigen. Klicken Sie sich durch die exemplarischen Anwendungsszenarien. Und erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten des effizienten Gebäudemanagements mit GEZE Cockpit.

Betrieb im Tag-Modus
Zugangsfreie Automatiktüren an einem ganz normalen Tag - nicht zu warm, nicht zu kalt:
Ein- und Ausgänge öffnen und schließen automatisch und barrierefrei.

Betrieb im Nacht-Modus
Nützlich nicht nur nachts:
Ein ausgeklügeltes Schließsystem verriegelt und überwacht das Gebäude einbruchsicher.

Betrieb im Winter-Modus
Wohlfühlen auch in der kalten Jahreszeit:
Temperaturkontrolle in den Eingangsbereichen – die Warmluft bleibt weitestgehend im Gebäude.

BETRIEB IM SOMMER-MODUS
Je heißer der Sommer, desto smarter die Belüftung: Verbrauchte Luft wird abgeführt, frische Luft zugeführt.

BETRIEB IM REGEN-MODUS
Ob’s tröpfelt oder gießt: Ab einer definierten Regenintensität, gemessen mit Regensensorentechnik, werden Fenster automatisch geschlossen.

BETRIEB IM WIND-MODUS
Wenn’s draußen stürmt, misst die Windsensortechnik, ob die Fenster automatisch geschlossen werden.
Die Belüftung wird aufrechterhalten.

BETRIEB IM BRANDFALL
Wenn’s wirklich brennt: automatische Freigabe der Fluchtrouten, Öffnen der Fluchttüren und Freihalten von Fluchtwegen.

VORTEIL FÜR DEN BETREIBER
  • Brandschutz
  • Einfache Anwendung
  • Zeiteinsparung
  • Komfort
  • Kostenreduzierung
  • Sicherheit
  • Zeiteinsparung
  • Komfort
  • Kostenreduzierung
  • Einfache Anwendung
  • Nachhaltigkeit
  • Einfache Anwendung
  • Zeiteinsparung
  • Komfort
  • Energieeffizienz
  • Nachhaltigkeit
  • Kostenreduzierung
  • Einfache Anwendung
  • Zeiteinsparung
  • Sicherheit
  • Einfache Anwendung
  • Zeiteinsparung
  • Komfort
  • Fassadenschutz
  • Sicherheit
  • Einfache Anwendung
  • Zeiteinsparung
  • Komfort
  • Sicherheit
  • Brandschutz
  • Reaktionsschnelligkeit
  • Überwachung
VORTEIL FÜR DEN NUTZER
  • Freie Zugänge
  • Komfort
  • Sicherheit
  • Sicherheit
  • Temperaturkontrolle
  • Komfort
  • Kostenreduzierung
  • Temperaturkontrolle
  • Optimale Luftqualität
  • Konzentriertes Arbeiten
  • Komfort
  • Optimale Luftqualität
  • Schadenfreie Steuerung
  • Komfort
  • Sicherheit
  • Lüften nach Verfügbarkeit
  • Windunabhängige Entrauchung
  • Konzentriertes Arbeiten
  • Komfort
  • Sicherheit
  • Kontrollierte Steuerung von Menschenmassen
  • Überwachung des Rauch- und Wärmeabzugs